Herzlich willkommen

Was ist Vitiligo?
Bei der Vitiligo handelt es
sich um eine Erkrankung,
bei der die Betroffenen im
Laufe ihres Lebens cha-
rakteristische weiße,
scharf begrenzt Flecken
entwickeln. Größe, Form
und Anzahl können unter-
schiedlich sein. Vitiligo
kann in jedem Alter
auftreten. Untersu-
chungen haben gezeigt,
dass bei Rund der Hälfte
der Vitiligo-Erkrankten der
Pigmentverlust im Alter
von 10 bis 30 Lebensjah-
ren beginnt und dann mit
unterschiedlicher
Geschwindigkeit fort-
schreitet. Eine Aufklärung
über die Krankheit sowie
die Wirksamkeit und
Risiken einer ärtztlichen
Vitiligo-Behandlung ist
unbedingt notwendig.
Neben therapeutischen
Maßnahmen besteht die
Möglichkeit der kosme-
tischen Abdeckung zwi-
schen depigmentierter
und normaler Haut.
... Kontakt

© Kzenon - Fotolia.com

Blutspenden trotz Vitiligo?

Ein Mitglied des Deutschen Vitiligo Vereins e.V. (DVV) hat in der Geschäftsstelle angefragt ob es Bedenken gibt, zum Blutspenden zu gehen, wenn man Vitiligo hat. Das Mitglied hat nach eigener Aussage keine weiteren Erkrankungen und konnte nirgendwo anders eine Antwort auf diese Frage bekommen. Der DVV veröffentlicht diese Anfrage gerne, da es sicherlich von allgemeinem Interesse ist.

Mehr ...

TREND: Frage des Monats

In regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen hier Fragen zu aktuellen Themen aus den Bereichen der Gesundheits- und Sozialpolitik. Ihre Meinung interessiert uns!

Apotheken Beratung

Wie zufrieden sind Sie mit der Beratung in Ihrer Apotheke?

© wellphoto - Fotolia.com