Herzlich willkommen

Was ist Vitiligo?
Bei der Vitiligo handelt es
sich um eine Erkrankung,
bei der die Betroffenen im
Laufe ihres Lebens cha-
rakteristische weiße,
scharf begrenzt Flecken
entwickeln. Größe, Form
und Anzahl können unter-
schiedlich sein. Vitiligo
kann in jedem Alter
auftreten. Untersu-
chungen haben gezeigt,
dass bei Rund der Hälfte
der Vitiligo-Erkrankten der
Pigmentverlust im Alter
von 10 bis 30 Lebensjah-
ren beginnt und dann mit
unterschiedlicher
Geschwindigkeit fort-
schreitet. Eine Aufklärung
über die Krankheit sowie
die Wirksamkeit und
Risiken einer ärtztlichen
Vitiligo-Behandlung ist
unbedingt notwendig.
Neben therapeutischen
Maßnahmen besteht die
Möglichkeit der kosme-
tischen Abdeckung zwi-
schen depigmentierter
und normaler Haut.
... Kontakt

Sie können unsere wertvolle Arbeit unterstützen, indem Sie:

© ISO K° - photography - Fotolia.com
  • Informationen und Erfahrungen von Betroffenen, Infos aus Wissenschaft und Therapie zur Behandlung und Erkenntnisse über die Ursachen von Vitiligo an uns übermitteln.
  • diese Informationen nach Ihren Möglichkeiten den Mitgliedern, der interessierten Öffentlichkeit, der Forschung und der Medizin vermitteln.
  • eine Diskussion aller Behandlungsverfahren und -mittel anregen und fördern.
  • die nichtbetroffene Öffentlichkeit über Vitiligo und die sekundären Krankheitsfolgen aufklären.
  • die Interessen der Vitiligo-Betroffenen vertreten und eine kooperative "Lobby" gegenüber Öffentlichkeit und Staat, Krankenkassen, Ärzten und Einrichtungen des Gesundheitswesens bilden.
  • die Kooperation und das Verständnis zwischen Ärzten, Therapeuten und Patienten fördern.

Ganz prakmatisch können Sie natürlich auch unsere wertvolle Arbeit fpr die Betroffenen durch eine Spende unterstützen.

Unser Spendenkonto lautet:

Deutscher Vitiligo Verein e.V.
Commerzbank AG
Kto 321139800
BLZ 200 400 00

IBAN DE33 2004 0000 0321 1398 00
BIC COBADEFFXXX


oder Sie spenden vielleicht lieber via PayPal:

http://www.vitiligo-verein.de/index.php/spende.html

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und sagen Ihnen zu, Ihre Spende nur für unsere satzungsgemäßen Aufgaben einzusetzen.

Der Vorstand