Herzlich willkommen

Was ist Vitiligo?
Bei der Vitiligo handelt es
sich um eine Erkrankung,
bei der die Betroffenen im
Laufe ihres Lebens cha-
rakteristische weiße,
scharf begrenzt Flecken
entwickeln. Größe, Form
und Anzahl können unter-
schiedlich sein. Vitiligo
kann in jedem Alter
auftreten. Untersu-
chungen haben gezeigt,
dass bei Rund der Hälfte
der Vitiligo-Erkrankten der
Pigmentverlust im Alter
von 10 bis 30 Lebensjah-
ren beginnt und dann mit
unterschiedlicher
Geschwindigkeit fort-
schreitet. Eine Aufklärung
über die Krankheit sowie
die Wirksamkeit und
Risiken einer ärtztlichen
Vitiligo-Behandlung ist
unbedingt notwendig.
Neben therapeutischen
Maßnahmen besteht die
Möglichkeit der kosme-
tischen Abdeckung zwi-
schen depigmentierter
und normaler Haut.
... Kontakt

TREND: Frage des Monats

In regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen hier Fragen zu aktuellen Themen aus den Bereichen der Gesundheits- und Sozialpolitik. Ihre Meinung interessiert uns!

Vitiligo. Eine Krankheit für mich?

Empfinden Sie die Vitiligo als eine Krankheit?

Fotolia  © A. Bueckert
Vitiligo. Eine Krankheit für mich?
Empfinden Sie die Vitiligo als eine Krankheit? [V]
Enddatum der Umfrage: 15.11.2018
Gesamtanzahl der Stimmen= 3
Auch wenn es nicht juckt, eitert oder blutet, Vitiligo ist für mich eine schwere chronische Hauterkrankung und Bürde!
67%
Nicht immer, aber manchmal.
0%
Ich habe mich dran gewöhnt und empfinde die Vitiligo als ein Teil von mir.
33%

Bitte geben Sie vor dem Abstimmen Ihre Email-Adresse an! Danach gelangen Sie zum Abstimmungsformular.